Frühstücksfernsehen

Das Rezept aus der Sendung

Hefezopf

hefezopf
© dpa

Video ansehen

Zutaten

  • 1 kg feines Mehl
  • 500 ml frische Milch
  • 110 g Bio-Rohrzucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 150 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • 2 Bio-Zitronen
  • 200 g Rosinen
  • 2 TL Salz
  • 100 g Mandelsplitter

 

Zubereitung

  • Als Erstes das Mehl fein sieben und in eine Schüssel geben. 
  • Die Milch leicht erwärmen, die Hefe in die lauwarme Milch bröseln und 100 g Zucker hinzugeben.
  • Nun den Abrieb von zwei unbehandelten Zitronen und zwei Eier in die Milch geben und alles gut verrühren.
  • In die Schüssel mit dem Mehl die Butter und das Salz geben und in einem Schwung das Milchgemisch dazugießen.
  • Im Anschluss die Masse mit einem Handmixer elastisch kneten und die Rosinen unterrühren.
  • Die Schüssel mit dem fertigen Teig mit einem feuchten Küchentuch abdecken und ca. zwei Stunden ruhen lassen, damit der Teig aufgehen kann.
  • Nach der Ruhezeit den Teig auf eine gemehlte Unterlage geben, in drei gleichgroße Teile schneiden und diese zu länglichen Rollen formen. Nun die dre Stränge zu einem Zopf flechten und auf ein Backblech legen.
  • Für die Glasur ein Ei mit einer Prise Salz und 2 EL Zucker verquirlen und die Oberfläche des Zopfes damit bestreichen.
  • Zum Schluss mit Mandelsplitternbestreuen und in einem vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45 Minuten backen.

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt