Zutaten fürPortionen

2 Rumpsteaks (je 200 Gramm)
1 PriseSalz
1 PrisePfeffer
2 ELPflanzenöl
1 ,5 ELButter
1 heller Brotlaib (550 Gramm)
4 Scheiben Cheddar (80 Gramm)
80 GrammZwiebeln
20 GrammSpinat (jung)
6 Scheiben Bacon
4 Scheiben Gouda (80 Gramm)
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

1. Bacon in einer Pfanne bei mittlerer Hitze leicht anbraten und danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. In einer Pfanne mit etwas Öl die beiden Steaks scharf anbraten und würzen. Dann etwas Butter in die Pfanne dazugeben und die Steaks damit bedecken. Das Fleisch mehrmals wenden und zum Schluss würzem. Die Steaks nach 8 Minuten Bratzeit in etwas Folie einwickeln und ziehen lassen.

2. Nun ist das Brot an der Reihe: Vom Brot den Deckel vorsichtig abschneiden und den Laib aushöhlen. Das erste Steak in den Brotlaib legen und den Spinat daneben verteilen. Dann etwas Cheddar über den Spinat legen.

3. Im Anschluss daran die karamellisierten Zwiebeln, die Baconscheiben und den Gauda hinzugeben. Mit dem zweiten Steak abdecken und das Brot wieder mit dem Deckel verschließen.

4. Das Brot in Alufolie einige Stunden (Wir empfehlen ca. 6 Stunden.) an einem kühlen Ort ziehen lassen

5. Nach den 6 Stunden kannst du das Brot auspacken und bei 120°C Grad für 20 Minuten backen lassen. Vor dem Servieren das Brot kreuzartig in 4 Viertel schneiden.