Frühstücksfernsehen

Rezept: Hirschragout

Traditionelles Wildgericht mit Serviettenknödel, Pfirsich und Preisenbeeren. Eine tolle Idee für die Weihnachtsfeiertage!

12.12.2017
hirschragout
Zutaten für Portionen
1 kg ausgelöste Hirschschulter
500g Zwiebel
300 ml Rotwein
100 ml Roter Portwein
50 ml Balsamico
1 El Tomatenmark
60g Sellerie
50g Karotten
10 Wacholderbeeren
0,25 Zimtrinde
2 Nelken
3 Lorbeerblätter
0,5 Orange (nur die Schale)
5 Pimentkörner
10 schwarze Pfefferkörner
10 Korianderkörner
2 El Preiselbeermarmelade
1,5 l Kalbsfond oder Rindssuppe
1 Schuss Maizena Öl
100g Butter
12 Stk Serviettenknödel
6 Stk Dosenpfirsich
100 g Preiselbeermarmelade

Vorbereitungszeit: 40 Minuten

Kochzeit: 2 Stunden 30 Minuten

Insgesamt:


Zubereitung:

  • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen
  • In Öl scharf anbraten
  • Zwiebel, Sellerie und Karotten ebenfalls anrösten und das Tomatenmark dazugeben
  • Mit Balsamico, Portwein und Rotwein ablöschen
  • Fleisch einlegen und mit Kalbsfond oder Rindsuppe aufgießen bis das Fleisch bedeckt ist
  • Ragout gute 2,5 Stunden köcheln lassen
  • 30 Minuten vor Schluss die Gewürze beigeben
  • Mit Siebschöpfer das Fleisch herausnehmen 
  • Sauce durch ein feines Sieb passieren
  • Salzen und eventuell nachbinden
  • Butter einrühren und Fleisch einlegen
  • In die Kern-Mulde der Dosenpfirsiche Preisenbeermarmelade platzieren
  • Fleisch mit Sauce, Preiselbeer-Pfirsichen und Serviettenknödel anrichten

Jetzt Fan werden

 

Rezepte

Kontakt