Frühstücksfernsehen

Das Rezept aus der Sendung

Vegetarische Lasagne

fruehstuecksfernsehen-rezepte-vegetarische-lasagne
© Sat.1

Video ansehen

Zutaten

  • 1 Zucchini, 1 Aubergine, 2 rote Paprika, 1 Zwiebel, 3 große Tomaten
  • 1 kl. Glas getrocknete Tomaten
  • 2 Mozzarella
  • frischer Knoblauch, frischer Thymian, frischer Basilikum, Zucker
  • Balsamico, Olivenöl
  • grüne Lasagnenblätter

      

Zubereitung

  1. Die Schnittgröße des Gemüses sollte an die Lasagneform angepasst werden, die verwendet werden soll.
  2. Das geschnittene Gemüse wird dann in Olivenöl mit Knoblauch und Thymian angebraten. Wer es gerne fettfrei mag, kann das Gemüse auch auf einem Backblech bei 200°C etwa 10 Minuten vorgaren.
  3. Die frischen und die getrockneten Tomaten würfeln und zusammen mit der Zwiebel (und nach Geschmack wieder mit Knoblauch und Thymian) im Olivenöl anziehen und mit Balsamico ablöschen.
  4. Die Tomatensauce kann jetzt auf kleiner Flamme köcheln.
  5. Das gebratene Gemüse wird jetzt mit dem Mozzarella schichtweise in die Form gestapelt. Ruhig etwas fester andrücken, damit die Lasagne beim Anrichten nicht zerfällt.
  6. Das Türmchen kommt jetzt für ca.15 Minuten bei 180 °C in den Backofen.
  7. In der Zwischenzeit die Nudelblätter kochen und die Tomatensauce mit Salz, Zucker und frischem Basilikum abschmecken. Je nach Geschmack sorgt frisch gemahlener schwarzer Pfeffer für mehr Pepp.

Tipp:

Wer es nicht immer vegetarisch mag: die Lasagne und die Sauce schmecken auch wunderbar zu Hühnchen oder gebratenem Fisch.

Themenwoche

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt