Bist du auch ständig müde und findest nachts dennoch keinen Schlaf? Dann solltest du diesen längst vergessenen Einschlaf-Trick mal ausprobieren. Es handelt sich dabei um eine Technik, die vom US-Militär im Zweiten Weltkrieg entwickelt wurde. Denn vielen Soldaten ging es damals so wie dir– zumindest wenn es um das Einschlafen geht. Oft konnten sie nachts kein Auge zu machen und waren somit ständig müde. Laut Experten kann das zu fatalen Fehlentscheidungen führen, die man sich vor allem in Kriegsgebieten nicht leisten sollte: Soldaten wurden durch ihr zu langsames Reaktionsvermögen einfach abgeschossen oder hätten sogar auf ihre eigenen Männer geschossen. Ein großes Problem für das US-Militär– eine Lösung musste her!

US-Navy erfindet Einschlaf-Trick für Soldaten

Eine Flugschule der US-Navy entwickelte eine wissenschaftliche Methode, die es möglich macht, innerhalb von zwei Minuten immer und überall zu schlafen. Auch der Konsum von Kaffee vor dem Schlafengehen soll völlig egal sein. Laut den Erfindern soll der Trick sogar auf einem Stuhl funktionieren, aber seien wir mal ehrlich: In einem kuschligen Bett schläft es sich doch am besten!

So funktioniert der Militär-Trick:

Die Füße auf den Boden stellen, zurücklehnen und die Hände in den Schoß legen. Dann solltest du versuchen dein Gesicht zu entspannen, indem du deine Gesichtsmuskulatur komplett fallen lässt. Deine Augen schließen. Dann sind die Schultern und der Nacken mit Entspannung dran. Die Arme fallen lassen, bei den Händen und Fingern verfährst du genauso. Sobald deine obere Körperhälfte erschlafft ist, bist du quasi halb eingeschlafen.

Doch weiter geht´s: Entspanne deine Beine, indem du am Oberschenkel anfängst und dann die Waden und die Füße entspannst. Fehlt nur noch der Kopf und der sollte jetzt endlich seinen Mund halten! Versuche dir einen See vorzustellen auf dem du mit einem Kanu dich treiben lässt oder entwickle dir deine eigene Situation, die dich zur Ruhe bringt. Mit einem entspannten Körper und Geist solltest du in wenigen Sekunden einschlafen.

Nun heißt es üben, üben und üben! Denn laut einer Untersuchung dauert es sechs Wochen bis man ohne Probleme in zwei Minuten einschlafen kann. Rund 96 Prozent der Soldaten sollen mit diesem Einschlaf-Trick während des Zweiten Weltkrieges zur Ruhe gefunden haben. Solltest du jedoch zu den verbleibenden vier Prozent gehören, hat das Militär auch einen gut gemeinten Rat für dich parat: “Im Grunde muss man für erholsamen Schlaf das tun, was für einen persönlich funktioniert. Dafür gibt es kein Geheimrezept, außer auf seinen Körper zu hören.”