Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Erste liberale Moschee Deutschlands: Kein Zutritt für Burka und Niqab!

Staffel 115.06.2017 • 01:00

Der türkisch-stämmige Anwältin und Frauenrechtlerin Seyran Ates ist die Ausrichtung vieler islamischer Gemeinden in Deutschland zu fundamentalistisch und zu konservativ. Daher gründet die gläubige Muslimin in Berlin jetzt eine eigene, liberale Moschee.