Frühstücksfernsehen

Von wegen 8 Stunden: Um diese Uhrzeit solltest du ins Bett gehen, wenn du um 7 Uhr aufstehen musst

Staffel 109.05.2017 • 01:00

Du bist morgens müde und unausgeruht, hast aber eigentlich lange geschlafen? Das könnte daran liegen, dass du eine falsche Regel befolgst. Eigentlich ist nämlich Qutasch, dass du acht Stunden schlafen sollst. Im Clip erfährst du, wie du es besser machst.

Weitere Videos

Clip

Frühstücksfernsehen

Deshalb solltest du Zecken nicht im Klo runterspülen – und weitere Irrtümer über die Blutsauger

Clip

Frühstücksfernsehen

5 Dinge, die du nach dem Aufstehen nicht machen solltest

Clip

Frühstücksfernsehen

Das musst du unbedingt tun, wenn du bei einem Notruf nicht sprechen kannst

Clip

Frühstücksfernsehen

Eklig! Darum solltest du deine BHs niemals in einer Schublade aufbewahren

Clip

Frühstücksfernsehen

Darum solltest du die Zahnbürste vor dem Putzen anfeuchten

Clip

Frühstücksfernsehen

Blau, gelb, grün, rot: Das bedeuten die vier Farben deiner Arzt-Rezepte

Clip

Frühstücksfernsehen

Keine Gnade: Aufstehen!

Clip

Frühstücksfernsehen

Wer hätte das gedacht? SO wächst Rosenkohl wirklich!

Clip

Frühstücksfernsehen

Fruchtfliegen: Mit diesem einfachen Trick wirst du sie endgültig los

Frühstücksfernsehen

Vogelgrippe-Ausbruch: Das müsst ihr jetzt wissen

Frühstücksfernsehen

Eklig! Diese Putz-Fehler macht fast jeder

Frühstücksfernsehen

Stinke-Schuhe im Sommer? Das kannst du gegen den Schweißgeruch tun!

Frühstücksfernsehen

Kartenzahlung: So entscheidet sich, ob du mit PIN oder Unterschrift bezahlst!

Frühstücksfernsehen

Mit der 3-A-Regel das Rauchen aufgeben und das völlig umsonst!

Frühstücksfernsehen

Mit diesen 5 Tipps kommst du ins überfüllte Wiesn-Zelt

Frühstücksfernsehen

Satzzeichen im Chat? So wirken sie auf andere

Frühstücksfernsehen

Zeckenbiss - Das solltet ihr in dem Fall besser NICHT tun!

Frühstücksfernsehen

Schon aufgefallen? Darum ist der Handlauf bei einer Rolltreppe schneller als die Treppe selbst