Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Betreten verboten: Anwohnern wird der Weg zu ihrem Haus versperrt

16.01.2019 • 07:00

Eine Pfarrgemeinde in Köln hat den Nachbarn einer Kirche gerichtlich untersagt, den Weg zu ihrem Haus zu betreten. Während Besucher der Kirche den Weg nutzen dürfen, müssen die Anwohner einmal um den Block laufen, um zum Eingang ihres Hauses zu gelangen.

Weitere Videos