Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Fußballer Abdelhak Nouri: Nach über einem Jahr aus dem Koma erwacht

22.08.2018 • 07:00

Fußballspieler Abdelhak Nouri ist vor über einem Jahr bei einem Testspiel gegen Werder Bremen zusammengebrochen. Ein Herzstillstand. Nach 13 Monaten ist der 21-jährige Mittelfeldspieler des Vereins Ajax Amsterdam nun aus dem Koma erwacht.

Was für eine bewegende Nachricht: Fußball-Talent Abdelhak Nouri (21) ist nach über einem Jahr aus dem Koma erwacht. Das bestätigt nun seine Familie. Diese news dürfte Fans weltweit erfreuen. Wie es dem 21-jährigen Fußballspieler geht, erfahrt ihr hier.

Abdelhak Nouri bei Bewusstsein

13 Monate, nachdem der Mittelfeldspieler des Vereins Ajax Amsterdam bei einem Testspiel gegen Werder Bremen zusammengebrochen war, ist er jetzt 2018 aus dem Koma erwacht. Das bestätigt die Familie des 21-Jährigen gegenüber dem niederländischen Sender „NOS“. Sein Bruder Abderrahim Nouri erklärt: "Verglichen mit vorher ist es derzeit viel besser". Auch sein neurologischer Zustand soll sich in den letzten Monaten verbessert haben – wie der Bruder des Fußball-Talents weiter berichtet.

Was sein Bruder weiter über den Zustand des Fußballspielers erzählt, erfahrt ihr oben im Video.

Nouri erlitt einen Herzstillstand - auf dem Spielfeld

Am 8. Juli 2017 erlitt der 21-Jährige Abdelhak Nouri beim Testspiel gegen Werder Bremen im österreichischen Hippach auf dem Spielfeld einen Herzstillstand. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mittelfeldspieler direkt ins nächstgelegene Krankenhaus gebracht. Aufgrund von Sauerstoffmangel soll Nouri irreparable Hirnschäden erlitten haben. Ob er jemals wieder seinem normalen Leben nachgehen kann, ist fraglich. Die Chancen stehen aufgrund der Hirnschäden sehr schlecht. Doch die Hoffnung bleibt.

Das könnte euch auch interessieren: Nach Lungentransplantation: Arzt äußert sich zum Zustand von Formel-1-Legende Niki Lauda

Weitere Videos