Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Kündigung wegen Pornodreh

23.10.2014 • 12:00

Die Caritas hat ihrer Mitarbeitern Julia Pink gekündigt, weil sie nebenbei für Sexfilme vor der Kamera stand. Ist das in Ordnung?