Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Paralympics: Blinde Schwimmerin muss absagen, weil Mutter nicht als Pflegerin mit darf

22.07.2021 • 12:53

Die blinde und taube US-Schwimmerin Becca Meyers hat ihren Start bei den Paralympics abgesagt. Der Grund: Ihre Mutter, auf deren Hilfe die 26-Jährige angewiesen ist, darf nicht mitreisen. Das Olympische und Paralympische Komitee ihres Heimatlandes (USOPC) habe ihr im Gegensatz zu früheren Wettkämpfen die Unterstützung ihrer Mutter nicht genehmigt, so Meyers.

Weitere Videos