Frühstücksfernsehen

Schuhe vor US-Regierung: Was es damit auf sich hat

13.03.2018 • 07:00

7000 Schuhe wurden von Aktivisten vor das Kapitol in Washington gelegt. Damit soll an alle Menschen erinnert werden, die seit dem Blutbad in der Sandy-Hook-Grundschule 2012 durch einen Amoklauf getötet wurden.

Weitere Videos