Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

Spahn-Ministerium kaufte 67 Millionen FFP2-Masken teurer als nötig ein

28.05.2021 • 08:45

120 Millionen FFP2-Masken hatte die Bundesregierung bei der Schweizer Firma Emix eingekauft. Nun kommt heraus: Mehr als die Hälfte der Ware wurde unnötig teuer eingekauft.

Weitere Videos