Teilen
Merken
Frühstücksfernsehen

"Wir sind in einer Hochinzidenzzeit": Drosten warnt vor falschen 3G-Hoffnungen

16.11.2021 • 01:11

Christian Drosten hat Erwartungen an die 3G-Regel in öffentlichen Verkehrsmitteln gedämpft. Man sei jetzt in einer "Hochinzidenzzeit" und müsse damit rechnen, dass anwesende Geimpfte je ein "substanzielles Risiko" hätten, unerkannt infiziert zu sein.

Weitere Videos