Es wird viel geredet über die patriarchalisch geprägte sexistische Gesellschaft, doch selten über den Nährboden, der das Wachstum solcher männlich-dominierten Machtstrukturen begünstigt. Darüber sprechen wir mit Caroline Rosales.

Caroline Rosales - Sexuell verfügbar

Es wird viel geredet über die patriarchalisch geprägte sexistische Gesellschaft, doch selten über den Nährboden, der das Wachstum solcher männlich-dominierten Machtstrukturen begünstigt. Caroline Rosales erzählt nah an ihrer eigenen Geschichte, wie bereits kleine Mädchen darauf konditioniert werden, lieb und höflich zu sein und dem Onkel doch ein Küsschen zu geben. Und wie aus diesen Mädchen Frauen werden, die mehr auf das Gegenüber achten als auf sich selber. Darüber sprechen wir mit Caroline Rosales.

Eric Wrede - Bestatter statt Rockstar

Eric Wrede stand mitten im Leben und war als Musikmanager erfolgreich, als er sich mit Anfang 30 fragte, ob er glücklich sei. Irgendetwas fehlte, und er spürte, seine Berufung noch nicht gefunden zu haben. Das Erweckungserlebnis, wie Wrede es selbst bezeichnet, kam mitten auf der Autobahn, im Radio hörte er ein Interview mit  einem Pionier der alternativen Bestattungsszene, der darüber sprach, dass man als Bestatter Menschen in Extremsituationen betreut und ihnen dabei hilft, Verluste durchzustehen und zu verarbeiten. Sein Enthusiasmus hat Wrede angesteckt, er gab seinen Job auf, absolvierte ein unbezahltes Praktikum in einem Bestattungshaus und schmiedete Pläne für sein eigenes Beerdigungsinstitut, das er heute erfolgreich leitet.