Sven Hannawald – Depression

Ex-Skispringer Sven Hannawald weiß, wie nah Höhenflug und Absturz beieinanderliegen, und berät nun andere. Sven Hannawald, 42, war von Mitte der 90er gut zehn Jahre lang einer der größten Stars im Skispringen. Teenies kreischten an der Schanze, RTL erzielte Quoten, wie man sie nur vom Fußball, der Formel 1 oder vom Boxen kannte. Mannschafts-Olympiasieger 2002, mehrfacher Weltmeister - die Euphorie erreichte ihren Höhepunkt, als Hannawald alle vier Springen einer Vierschanzentournee (2001/2002) gewann. Außer ihm hat das noch nie ein Sportler geschafft. 2004 wurde bekannt, dass sich Hannawald wegen eines Burnouts in einer Spezialklinik behandeln ließ. 2016 gründete er mit Sven Ehricht eine Unternehmensberatung in München mit den Schwerpunkten Betriebliche Gesundheit und Sportsponsoring. In Workshops und Seminaren berichtet er über seine Erfahrungen mit Leistungsdruck und Überforderung.

Funda Vanroy - Augmented Reality

Die Moderatorin und Reporterin stellt uns die neue Dimensionen des Fernsehens vor. 

Charlotte Karlinder – Gesünder mit Karlinder

Gesundheits-Expertin Charlotte Karlinder hat die neusten Tipps und Tricks zum Thema Gesundheit.