Frühstücksfernsehen
Di 05.09.2017, 05:30

Dienstag: Uwe Hauck

Uwe Hauck

Mit dem "SAT.1-Frühstücksfernsehen" gelingt der Start in den Tag! In jeder Ausgabe werden spannende Themen behandelt, die Deutschland bewegen. Ob entspannter Talk mit interessanten Studiogästen, kontroverse Diskussionen, clevere Service-Themen oder das Neueste aus der Welt der Promis - unsere Moderatoren begleiten Sie mit viel guter Laune durch den Morgen.

Uwe Hauck  - „Depression abzugeben"

Uwe Hauck war in der Klapse. Aus gutem Grund: Er ist depressiv und leidet an einer panikartigen Angststörung. In Situationen, in den andere Menschen sich höchstens Sorgen machen, springt bei Uwe Hauck schon mal die Sicherung raus und er verliert jede Kontrolle über seine Gedanken. So hat ein kritisches Gespräch mit seinem Chef Uwe Hauck, einen hochintelligenten Mann, dazu getrieben, sich beinahe das Leben zu nehmen. Und dann begann die Zeit in der Psychiatrie. In seinem Buch Depression abzugeben schreibt er authentisch und offen darüber, wie das war. Bei uns im Studio spricht er über diese Erfahrungen und wie er sich aus der Situation befreien konnte.

 

Birgit Fehst - Schlachtfeld Beziehung

Die Paartherapeutin gibt professionelle Hilfe bei Beziehungskrisen.

Mehr Episoden im Episodenguide

Bonusvideo

Jetzt Fan werden

Rezepte

Kontakt