Der Berliner Autor Lars Amend sitzt im Spätsommer des Jahres 2012 mit Ester, der Mitbegründerin eines Hamburger Kinderhospizes, zusammen. Ester erzählt vom schwer herzkranken Daniel, den sie betreut, von dessen Wünschen und Sehnsüchten. Lars Amend beschließt spontan, sich um den Jungen zu kümmern und zu helfen, ihm seine Wünsche zu erfüllen.

Weitere Sendungsthemen