Die Band präsentiert ihr neues Album "Relations in the Unseen". Weg vom Plastik. Weg vom leblosen Dance-Gewummer. Weg von der seelenlosen Bullshit Parade auch innerhalb der Rockszene. Statt auf Formeln und Formate haben The Intersphere sich immer auf ihre Herzen und Hände verlassen. Damit verschieben sie die Grenzen anspruchsvoller Rockmusik wie wenige andere deutsche Bands der letzten Jahre.

Unser Lieblingsfilmkritiker spricht mit uns über folgende Filme:

Weitere geplante Themen