Hand aufs Herz

Die Schlinge um Beas Hals wird immer enger. Wird alles wieder wie vor elf Jahren?

Hand aufs Herz: Folgen 101 bis 105

© Christoph Assmann - Sat1

sat1.de zeigt die Serie "Hand aufs Herz" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 18:30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 101: Die Schüler informieren Julian über den Fund des Skeletts und dieser verständigt sofort die Polizei. Die aufgewühlte Ingrid berichtet Gabriele davon und löst bei dieser einen Schock aus. Aus Verantwortungsgefühl kehrt Gabriele an die Schule zurück, was Julian in dieser Ausnahmesituation verständnisvoll zulässt. Gabriele bittet Julian, Alexandra von dem Fund zu berichten. Und während diese an der Grube steht und sicher ist, vor dem Grab ihrer Schwester zu stehen, greift Gabriele zur Flasche, um die Befürchtung zu betäuben, dass die Vergangenheit sie eingeholt hat ... Bea hat sich gerade verliebt auf Michael eingelassen, als der Fund des Skeletts in ihr Leben platzt. Beim Anblick der Grube, in der das Skelett geborgen wird, kommen die Erinnerungen an die Auseinandersetzung mit Franziska wieder hoch.

Folge 102: Bea ist voller Angst, weil sie befürchtet, dass die Knochen tatsächlich Franziskas Überreste sind. In ihrer Panik, dass sie wieder des Mordes beschuldigt werden könnte, kann sie nur Michael einigermaßen beruhigen. Er überredet sie auch, am nächsten Tag in die Schule zu gehen. Doch da taucht plötzlich die Polizei auf ... Alexandra bleibt nach dem schrecklichen Fund seltsam ruhig. Sie spürt, dass endlich die Leiche ihrer Schwester gefunden wurde. Darum beschließt sie, doch an der Pestalozzi-Schule zu bleiben. ... Die Schüler müssen ihren Schock über das ausgegrabene Skelett verarbeiten. Sie spekulieren immer noch über die Identität der Leiche. Luzi und Timo sind für einander da, während Ben in Gedanken eher bei Bea ist und Caro sich um Sophie Sorgen macht ...

Folge 103: Bea wird von der Polizei befragt und merkt schnell, dass sie wieder mit dem gleichen Misstrauen konfrontiert wird wie vor 11 Jahren. Einige der Schüler springen auf den Zug auf, und das grausame Spießrutenlaufen in der Schule beginnt erneut. Caro hat von Alexandra erfahren, dass die Postkarten von Jens Mirbach aus Australien gefälscht sein müssen, da Franziska bereits seit 11 Jahren tot ist. Besorgt versucht Caro, Sophie in Australien zu erreichen und wird dabei von Timo erwischt. Sie kann zwar Timos Nachfragen geschickt abwehren, aber trotzdem spürt sie seine Sorge um sie. Miriam ist überglücklich: Sie hat in Köln eine neue Wohnung für sich gefunden. Doch als sie endlich einziehen will, muss sie der Wahrheit ins Gesicht sehen. Daraufhin steht sie mit gepackten Koffern bei Sebastian vor der Tür und will bei ihm einziehen, was Sebastian natürlich sehr freut.

Folge 104: Bea hat an der Schule hart zu kämpfen: Um zu zeigen, dass sie nicht aufgeben wird, hält Bea eine energische Ansprache, in der sie noch einmal ihre Unschuld betont und an das moralische Gewissen der Schüler appelliert. Obwohl Bea des Mordes verdächtigt wird, Lara in der Schule die Hetzerei gegen ihre Tante ertragen muss, Miriam gerade erst zu Hause ausgezogen ist und Piet sich mit der endgültigen Trennung von seiner Frau abfinden muss, halten die Vogels zusammen! Nachdem Jenny Emma angeboten hat, sich den Job im Saal Eins zu teilen, verstehen sich die beiden zunächst richtig gut und freunden sich ein wenig an. Als Jenny Emma allerdings unterstellt, sie habe mit einem weiblichen Gast geflirtet, ist die nächste Meinungsverschiedenheit vorprogrammiert. Jenny, der Emmas spießige Meinung zum Thema Homosexualität gegen den Strich geht, zeigt ihr daraufhin die kalte Schulter und bringt sie durch eine Intrige um ihren Job im Restaurant.

Folge 105: Die Schlinge um Beas Hals wird immer enger. Julian fordert von Bea, die Schule zu verlassen, und selbst Gabriele scheint nicht länger zu ihr zu halten. Einzig Michael macht sich für sie stark. Als eine Gruppe aufgebrachter Eltern auf dem Schulhof steht und gegen Bea hetzt, stellt er Gabriele zur Rede und erhält als Antwort die Offenbarung eines lange gehüteten Geheimnisses ... Schatten der Vergangenheit dringen an die Oberfläche und lassen sich seit dem Fund von Franziskas Leiche nicht mehr länger verdrängen. Gabriele hat Angst, einen großen Fehler gemacht zu haben und glaubt nicht länger an Beas Unschuld. Nach einem Gespräch mit Hotte dämmert Emma, was sie falsch gemacht hat. Offenherzig entschuldigt sie sich bei Jenny. Doch zu ihrer vollkommenen Verwirrung reagiert Jenny auf ihre Entschuldigung völlig anders als erwartet ...

<< Zu den Folgen 96 bis 100

Zu den Folgen 106 bis 110 >>

Mila: Die Serie

Susan Sideropoulos macht sich als "Mila" auf die Suche nach dem Mann fürs Leben. Tag für Tag, Date für Date, Kuss für Kuss, Frosch für Frosch...

Mehr lesen

SAT.1 Telenovelas

Fan werden