Hand aufs Herz

Caro bekommt Wind von Bens und Beas Affäre ...

Hand aufs Herz: Folgen 41 bis 46

Episodenbild für Folgen 41 bis 46
© Christoph Assmann Berlin +491774476854

sat1.de zeigt die Serie "Hand aufs Herz" kostenlos online. Von Montag bis Freitag stellen wir jeden Tag um 18:30 Uhr eine Folge in voller Länge online. Diese Episoden könnt ihr euch so oft ansehen, wie ihr wollt.

Folge 41: Ben rebelliert weiter und zieht damit auch den Unmut der anderen Schüler auf sich. Bea gesteht Miriam, dass sie sich Sorgen um Ben macht. Als er am nächsten Morgen erneut den Unterricht stört, will Bea ihren Standpunkt deutlich machen, doch ihr Anliegen geht nach hinten los. Michael bekommt von Ingrid den Auftrag, sich um Luzi und Karin zu kümmern, da sie von deren großer Auseinandersetzung weiß. Damit hat sie ihm eine schwere Aufgabe gestellt, denn beide wollen seine Hilfe zunächst nicht. Julian versucht, sich aus dem Verdacht der sexuellen Belästigung herauszureden, wird aber im letzten Moment von Alexandra entlastet … 

Folge 42: Ben hat sich durch den Sturz glücklicherweise nicht schwer verletzt. Trotzdem gab es eine denkbar ungünstige Zeugin des Vorfalls: Caro. Sie trägt die Geschichte gleich zu Alexandra, die keine Möglichkeit auslässt, um Bea zu schaden. Über Julian lässt Alexandra Stefan Bergmann wissen, dass sein Sohn von einer Lehrerin geschubst wurde. Der verlangt Konsequenzen. Gabriele kann nicht anders: Sie muss Bea vom Schuldienst suspendieren. Luzi schüttet endlich ihr Herz bei Timo aus. Er stellt daraufhin Sophie zur Rede und fordert sie auf, sich mit Luzi zu versöhnen. Michael gelingt es, Karin auf einen Kaffee einzuladen – unter der Voraussetzung, dass sie nicht über Luzis und Karins Probleme reden. Doch während des Treffens wird klar, wie stolz Karin auf ihre Tochter und wie groß eigentlich ihr Verständnis für deren momentane Situation ist. Nur wie sie wieder zueinander finden können, das weiß sie nicht …

Folge 43: Gabriele kann ein Disziplinarverfahren gegen Bea vorerst abwenden. Bens Befragung soll Aufschluss über die Handgreiflichkeiten zwischen ihm und Bea geben. Da diese interne Untersuchung ausschlaggebend für Beas Zukunft sein kann, bemüht sich Julian, Material gegen Bea zu sammeln. Als er durch die Befragung der Chormitglieder eine Ahnung von Beas besonderem Verhältnis zu Ben bekommt, scheint Beas Rauswurf besiegelt. Doch Bens Aussage wendet das Blatt. Sophie bemüht sich unter größter Anstrengung darum, Schule, Volleyball, Chor und Timo unter einen Hut zu bekommen. Als der Druck schließlich zu groß wird, macht ihr Caro überraschend ein Angebot. Nach einem Streit zwischen Ben und seinem Vater versucht Luzi zwischen den beiden zu vermitteln und handelt sich von Ben eine verbale Backpfeife ein. Sie solle vor ihrer eigenen Tür kehren – während Ben immerhin offene Auseinandersetzungen mit seinem Vater hat, versteckt sich Luzi bei den Bergmanns, um ihrer Mutter aus dem Weg zu gehen …

Folge 44: Ben hat bei seiner Vernehmung behauptet, dass er Bea gestalkt und sie ihn deshalb von sich gestoßen hat. Caro ist die einzige, die diese Geschichte nicht glauben will. Als Bea sich bei Ben dafür bedankt, dass er die Schuld auf sich genommen hat, werden die beiden fast von Caro erwischt. Kurze Zeit später aber erfährt sie doch noch die Wahrheit über Ben und Bea – in einem Gespräch zwischen Bea und Gabriele, das sie zufällig belauscht. Mit dieser Information macht sie sich auf, um Ben zur Rede zu stellen. Karin vermisst ihre Tochter, aber die Fronten scheinen verhärtet. Als sie allerdings die gerichtliche Vorladung für Luzis Diebstähle bekommt, ist sie gezwungen, auf sie zuzugehen. Bei diesem Gespräch kommen sich Mutter und Tochter zwar wieder näher, sie können aber den Graben zwischen sich nicht vollends überwinden. Sophie ist am Ende. Völlig entkräftet vermasselt sie zuerst die Chorprobe und dann auch noch das Konditionstraining. Caro macht sie erneut auf die wach machenden Wunderpillen aufmerksam, und Sophie nimmt an. Obwohl sie abends im Club urplötzlich wieder strahlend und fit auftritt, scheint niemand etwas Ungewöhnliches an ihr zu bemerken …

Folge 45: Luzi wird auf Stefans zwielichtiger Privat-Party von einem seiner Geschäftspartner bedrängt. Damit Luzi den Vorfall für sich behält, besticht Stefan sie am nächsten Morgen mit Geld. Dabei bemerkt keiner der beiden, dass sie von Karin beobachtet werden. Um ihre Tochter vor Stefans Machtspielen zu schützen, konfrontiert sie ihn mit all der Wut, die sich in den letzten Jahren angestaut hat. Als Ben ungewollt Caros Gefühle verletzt, realisiert er schlagartig, dass Caro ihr Liebesgeständnis ernst gemeint hat. Caro ist von Bens Reaktion getroffen und kurz davor, Alexandra von der Affäre zwischen Ben und Bea zu erzählen. Als Ben den Tatsachen ins Auge sieht und sich eingestehen muss, dass er und Bea nicht zusammen sein können, trifft er eine unerwartete Entscheidung. Sophie scheint zu Timos freudiger Verwunderung dem verschärften Leistungsdruck an der Schule spielend gewachsen zu sein. Er ahnt nicht, dass Sophies unerschöpfliche Energiereserven auf die Pillen zurückzuführen sind, die sie schluckt. Und auch als sich Sophie immer auffälliger verhält, verschließt er die Augen, anstatt genauer hinzusehen …

Folge 46: Mit Hilfe des "Vitaminpräparats" meistert Sophie voller Energie ihren Alltag und kann Bea in ihrer Sorge beruhigen, sie überlaste sich. Als Sophie auch noch beim Volleyballturnier brilliert, könnte sie nicht glücklicher sein. Doch als die Trainerin der gegnerischen Mannschaft ihr angebliches „Vitaminpräparat“ als illegale Substanz entlarvt und sie des Dopings bezichtigt, ist Sophie entsetzt. Hat sie wirklich Drogen genommen? Nachdem Karin Stefan die Meinung gesagt hat, kündigt er ihr ohne Vorwarnung. Als Luzi von Karins Kündigung erfährt, reagiert sie zunächst verärgert gegenüber Stefan, insgeheim gibt sie sich aber selber die Schuld für Karins Entlassung. Luzi wagt es schließlich, das Gespräch mit ihrer Mutter zu suchen. Beide springen endlich über ihren Schatten und sprechen sich aus. Bea muss erfahren, dass Caro von ihrem Verhältnis mit Ben weiß. Sie muss erkennen, dass nicht Ben, sondern sie sich selbst vor Caro verraten hat. Aber nicht nur die Angst, Caro könne ihre Affäre öffentlich machen, bedrückt sie. Nachdem sie weiß, dass Ben und Caro ein Paar sind, gesteht sie Miriam ihre Eifersucht …

<< zu den Folgen 36 bis 40

zu den Folgen 47 bis 50 >>

Mila: Die Serie

Susan Sideropoulos macht sich als "Mila" auf die Suche nach dem Mann fürs Leben. Tag für Tag, Date für Date, Kuss für Kuss, Frosch für Frosch...

Mehr lesen

SAT.1 Telenovelas

Fan werden