- Bildquelle: Sat.1 © Sat.1

Im Clip: Selina und Michael sind ein echtes Traumpaar

Selina und Michael wollen die Ehe

Wenn man Selina und Michael sieht, könnte man denken: Die beiden sind schon seit Jahren glücklich zusammen. Deshalb ist es wenig verwunderlich, dass sich die beiden im Finale für eine gemeinsame Zukunft und die Ehe entscheiden.

"Es bleibt alles, wie es ist" steht auf den Caps, die die Aachenerin und der Oldenburger bei ihrer Verkündung tragen. Selina sagt: "Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass wir uns lieben." Dann folgt das, womit niemand – und vor allem nicht Michael – rechnet.

Das hat es so noch nicht gegeben

Michael überreicht seiner Frau ein Geschenk, über das sie sich sehr freut. Es ist eine Lampe, auf der ihre beiden Namen eingraviert sind. Auch Selina hat ein Präsent vorbereitet. Sie überreicht dem 30-Jährigen einen Brief.

Als die Expertin Dr. Sandra Köhldorfer ihn bittet, den Brief laut vorzulesen, sagt er nur: "Selina will auf jeden Fall einen Doppelnamen annehmen!" Dem widerspricht seine Frau direkt. "Nein, ich habe mich umentschieden", verkündet sie, "ich möchte deinen Namen annehmen."

Den Brief hat sie bereits mit ihrem neuen Namen unterschrieben. Michael weiß gar nicht, wie ihm geschieht. Der Oldenburger freut sich sichtlich und verdrückt sogar ein paar Tränchen. "Man rechnet ja mit Vielem, aber damit …", schwärmt er von der Entscheidung seiner Frau.

Der Antrag beim Amt ist bereits gestellt und Selinas und Michaels Zukunft mit dem gleichen Nachnamen steht nichts mehr im Wege.

Das könnte dich auch interessieren: