Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 13.05.2017, 10:30

Für das Leben einer Tochter

Für die alleinerziehende Rosalie Fuchs bricht eine Welt zusammen, als ihre Tochter ermordet wird. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden: Thomas Olschewski war zur Tatzeit ganz in der Nähe des Tatorts. Zufall? Der 39-jährige Familienvater bestreitet, diese grausame Tat begangen zu haben. Doch für die trauernde Mutter und die anderen Dorfbewohner ist er schuldig. Hetzkampagnen und Schikanen bestimmen den Alltag seiner Familie. Doch das ist nur der Anfang ...

Video zur Episode

Fan werden