Im Namen der Gerechtigkeit
Mi 25.10.2017, 11:00

Hexenjagd

Ist Sebastian Reiter ein kaltblütiger Mörder? Der 22-Jährige wird beschuldigt, die Dorfschönheit Valerie Grün getötet zu haben. Doch als er aus Mangel an Beweisen freigesprochen wird, verschwört sich sein Heimatdorf gegen ihn. Von nun an bestimmen Drohungen, Prügel und Hetze das Leben von Familie Reiter. Da die brutale Hexenjagd kein Ende nimmt, wendet sich Sebastian verzweifelt an seine Anwältin Benita Brückner. Kann sie dem Horror ein Ende setzen?

Video zur Episode

Schwerer Neuanfang

Benita Brückner hilft dem jungen Sebastian Reiter dabei, seine Mutter zu unterstützen, damit sie nicht die Familienäckerei verkauft. Indes war er wegen Mordvedächtigung im Gefängnis.

Zum Video

Fan werden