Im Namen der Gerechtigkeit
Mi 07.02.2018, 11:00

Schwesterherz

Gerade musste die alleinerziehenden Mutter Anna Schwenke noch den plötzlichen Tod ihres geliebten Ziehvaters Joachim Paulig verarbeiten, da steht auch schon ein neues Problem vor der Tür. Plötzlich taucht eine angeblich leibliche Tochter von Joachim auf und nistet sich samt Liebhaber in der väterlichen Villa ein. Aber da wollte auch Anna mit ihrem Sohn wohnen. Die ungebetenen Mitbewohner verbreiten im Haus das pure Chaos und machen Annas Leben zur Hölle.

Video zur Episode

Fan werden