Im Namen der Gerechtigkeit
Fr 08.09.2017, 11:00

Überhitzt

Für Melanie Rieger wird ein Saunagang beinahe zur Todesfalle! Ein Unbekannter sperrt die Lehrerin in ihrer eigenen Sauna ein. Ins Visier der Ermittlungen gerät Gabi Markl, die in der Einliegerwohnung der Riegers wohnt. Die 29-Jährige bestreitet jedoch, etwas mit dem Mordanschlag zu tun zu haben und bittet Rechtsanwalt Christian Vorländer um Unterstützung. Der muss sich auf der Suche nach dem Täter durch komplizierte Familienverhältnisse kämpfen.

Video zur Episode

Fan werden