Im Namen der Gerechtigkeit
Sa 01.07.2017, 11:00

Und raus bist du

Der vorbestrafte Türke Cenk Akay dreht aus heiterem Himmel völlig durch und bedroht seinen Chef mit einer Pistole. Als die Polizei eingreift, kann der 20-Jährige flüchten und taucht unter. Dem jungen Türken stehen nun eine Gefängnisstrafe und die Abschiebung bevor. Er setzt all seine Hoffnung auf Alexander Stephens. Der Anwalt will seinem Mandanten helfen, doch dann wird der Chef niedergestochen aufgefunden. Ist der junge Türke noch einmal durchgedreht und wurde zum Mörder?

Fan werden