Das sind die fantastischen Battle-Gewinner der vierten Show:

ARTISTIK MUSIK VARIETY MAGIE TANZ
Rémi Martin The 100 Voices of Gospel Alexandr Bartuev Marcel & Aquila T.R. Lights

Chinese-Pole-Akrobat Rémi Martin überzeugte mit seiner Weltklasse-Inszenierung. Ohne Matten oder Seile performte er etwas ganz Spezielles!

The 100 Voices Of Gospel brachten pure Lebensfreude auf die Bühne. Auch die Jury wollte bei einer Zugabe Teil des Chores sein!

Der Traum aller Frauen, ein wirklich flexibler Mann! Alexandr Bartuev ist Schlangenmensch und begeisterte mit seiner Flexibilität, die man so nur aus Cartoons kennt.

Die Zauberweltmeister Marcel & Aquila verzauberten das Studio mit einer "Albtraum"-Performance.

T.R. Lights erzählten mit ihrem Tanz eine Geschichte, die wie eine Mischung aus Herr der Ringe und Star Wars erinnerte, und berührten so mit ihrem grandiosen Lichtspiel. 

Das Publikum wählte am Ende wieder den besten Act zum Showstar des Abends – dieses Mal ging er an die Gruselzauberer Marcel & Auqila!