K 11 - Kommissare im Einsatz
Sa 18.07.2015, 19:30

Auf Messers Schneide

Messerattacke auf eine zweifache Mutter. Die 45-jährige Frau wird mit Stichverletzungen in der Schulter ins Krankenhaus eingeliefert. Zunächst will sie nicht sagen, wer sie attackiert hat, beschuldigt dann aber einen jungen Iraner aus ihrer Nachbarschaft. Der bestreitet die Tat. Er behauptet, dass die Frau ihn nur beschuldigt, weil sie Ausländer hasst. Soll der junge Araber als Sündenbock herhalten oder ist er nicht so unschuldig wie er behauptet?

Video zur Episode