Zutaten fürPortionen

7 Hähnchenschnitzel á ca. 100 g, sauber pariert
150 ggehobelte Haselnüsse
3 Eier
8 ELMehl )
1 PriseSalz, Pfeffer
2 süße Äpfel - geschält
3 ½ ZLZucker
¾ lsüßer Cidre
1 SchussCalvados
150 mlSahne
4 TLHühnerbrühe (Instant)
3 TLSenf mittelscharf
2 ½ TLgetrockneter Estragon
1 PriseCayennepfeffer, Salz, Peffer
1 ELMehl oder heller Soßenbinder zum Andicken
250 gBasmatireis
½ lHühnerbrühe für den Reis
250 gButterschmalz
1 glatte Petersilie für die Garnitur
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Zubereitung:

  • Backofen vorsichtshalber zum Warmhalten auf 70 Grad Celsius vorheizen
  • Hühnerbrühe für den Reis zum Kochen bringen.
  • Die Hähnchenschnitzel salzen, pfeffern und mit Mehl, Ei und den gehobelten Haselnüssen panieren.
  • Den Apfel schälen, entkernen, achteln und in Stückchen schneiden.
  • Butterschmalz erhitzen, die Apfelstücke leicht andünsten mit Calvados, Cidre und Sahne ablöschen.
  • Mit Senf, (evtl. noch etwas Brühe), den Gewürzen und dem Estragon abschmecken
  • Ca. 10 – 15 Min. köcheln lassen. Nochmal abschmecken.
  • In der Zwischenzeit den Reis garen.
  • Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und die Hähnchenschnitzel rundherum knusprig goldgelb braten. ( 3 Min.von jeder Seite).
  • Vorsicht ! Nicht zu heiß braten, da die Nüsse leicht verbrennen.
  • Mit dem Reis und der Soße anrichten.

Weitere beliebte Sendungen