Zutaten fürPortionen

500 gLachsfilet
2 Möhren
4 Zwiebeln
1 ELButterschmalz
150 gBasmatireis
2 Loorbeerblätter
2 Nelken
1 bisschenZimtrinde
1 TLKurkuma
1 TLChilipulver, Kardamonpulver
1 TLGaram Marsala
1 Msp.Safran
6 getrocknete Aprikosen und Datteln
1 PriseZimt, Muskat
1 HandvollPinienkerne
1 PriseSalz, nach Gusto
Kochzeit: 28 Minuten
Insgesamt: 28 Minuten

Kochvorgang:

  • Lachs in Würfel schneiden. 2 Zwiebeln feinreiben. 2 Zwiebeln in Würfel schneiden.
     
  • Aprikosen und Datteln klein schneiden. Möhren in Stifte schneiden. Reis in doppelte Wassermenge Salz und Saftran ansetzten, kurz aufkochen und nachgaren lassen.
     
  • Garam Marsala in Butterschmalz anrösten und Zwiebeln anschließend mit braun anrösten. Nach und nach Zwiebelpürre unterrühren. Alle Gewürze hinzugeben und kurz anrösten. Kokosmilch und Möhren hinzugeben. Kurz garen. Zum Schluß den Lachs in der Flüssigkeit kurz garen.
  • Aprikosen und Datteln in Butteschmalz kurz anbraten und unter den Safranreis heben und mit Zimt und Muskat abschmecken.

Paprikapulver und geröstete Pinienkerne als Dekoration

Weitere beliebte Sendungen