Karamellisierter Kaiserschmarrn

Zutaten fürPortionen

120 gMehl
250 mlMilch
4 Eier
2 Vanilleschoten
2 unbehandelte Zitronen
40 gbraune Butter
1 PriseSalz
60 gZucker
40 gButter
100 gRosinen (sollten schon ca. 2 Stunden davor in dem Rum eingelegt sein)
100 mlRum
4 ELMandelblättchen
1 wenigPuderzucker zum Bestäuben
1 unbehandelte Zitrone
1 HandvollSemmelbrösel
1 PaarJohannisbeeren
800 greife Zwetschgen
1 Orange
100 mlRotwein
100 mlApfelsaft
2 Zimtstangen
1 SpritzerZitronensaft
40 gZucker
1 paar Blätterfrische Minze
1 ELKakaopulver
Vorbereitungszeit: 23 Minuten
Insgesamt: 23 Minuten

Zubereitung: 

1. Mehl, Milch, Eier, Mark der Vanilleschoten, Zitronenabrieb, braune Butter, Salz und Zucker zu einem glatten Teig verrühren.
2. Rosinen sollten schon 2 Stunden vorher in Rum eingeweicht werden.
3. In einer GROßEN Pfanne Butter schmelzen und zwei große Schöpflöffel hineingeben. Etwa zwei Minuten warten, wenden und sofort in den vorgeheizten Ofen stellen (ca. 10 Minuten)
4. Zwetschgen waschen und halbieren, Rotwein, Zitronensaft und Apfelsaft in der Zwischenzeit mit den Zimtstangen aufkochen lassen die Zwetschgen in dem Sud ca. 10 Minuten köcheln lassen.
5. Die Pfanne mit dem Kaiserschmarren herausnehmen und wieder auf die Herdplatte stellen, "zerrupfen", an den Rand schieben und in der Mitte Zucker mit Butter karamellisieren. Alles vermischen.
6. Mit kurz angerösteten Mandelblättchen und Puderzucker bestreuen.

Verwendete Hilfsmittel: große Pfanne, kleine Förmchen für Zwetschgenröster, Handrührgerät, Backpapier

Weitere beliebte Sendungen