Kartoffel-Brotfladen mit Salat

Zutaten fürPortionen

1 Fladen:
170 gRoggenmehl
200 gWeizenmehl (Typ 550)
2 TLFenchelsamen
1 TLKümmel ganz
1 TLSalz
1 TLKoriandersamen
200 mlwarmes Wasser
10 gfrische Hefe
1 TLZucker
1 Belag:
1 BecherSchmand
200 gmöglichst kleine und festkochende Kartoffeln (die Schnittfläche sollte im Durchmesser nicht größer als 5 cm sein)
3 ZweigeRosmarin
1 ELnatives Olivenöl
1 PriseMeersalz
1 paarweiße Pfefferkörner
1 Zwiebel
100 gEmmenthaler
1 Beilagensalat:
150 gRomanasalat
1 BecherSchmand
1 SchussBalsamico bianco
1 PriseMeersalz
1 paarKörner weißer Pfeffer ganz
1 SchussAhornsirup
1 Joghurt (3,5%)
1 Schussnatives Olivenöl
1 TLSenf
1 Fenchelknolle
1 Apfel (möglichst säuerlich)
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Kochvorgang:

  • Für den Teig alle Zutaten vermischen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu flachen Fladen rollen.
  • Für den Belag die Kartoffen hobeln, Schmand mit Rosmarin, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen, auf den Fladen zunächst den Schmand dann die gehobelten Kartoffeln verteilen.
  • Bei 240 °C Umluft für 10 Minuten backen.

Fenchel und Apfel fein hobeln, Salat waschen und schneiden, Dressing anrühren.

Außerdem nötig: zusätzlich 2 Hände voll Weizenmehl zum Ausrollen, Bemehlen und Wirken der Hände.

Hilfsmittel:

Mörser aus Granit, Gemüsehobel, Nudelholz, Silikonpinsel, Backpapier, Backblech

Weitere beliebte Sendungen