Zutaten fürPortionen

6 Lammrücken á 120 g
2 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 grüne Paprika
6 Kirschtomaten
800 gPistazien
30 gButter
1 ScheibeToastbrot
10 gPimpernelleblätter
1 Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer

Kochvorgang:

  • Lammrücken leicht mit Olivenöl beträufeln und in eine Schale geben. Das Fleisch mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen und in vorgeheizter Gusspfanne anrösten. Paprika in Streifen schneiden und hinzufügen. Die Herzblätter eines Spitzkohls hinzugeben und das Ganze auf mittlerer Hitze 3-4 Minuten angaren. In der Zwischenzeit gelbe und grüne Paprika in 1 cm breite Streifen schneiden, Knoblauchzehen in Stifte schneiden und mit den Kirschtomaten in den Topf geben. Garpunkt des Fleisches prüfen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In der Zwischenzeit die Pistazienkruste zubereiten: Pistazien, Butter, Toastbrot, Pimpernelleblätter, Knoblauch, Salz, Pfeffer grob mixen.
  • Das Lamm aus dem Topf nehmen und auf ein Backofenblech legen. Die Pistazienkruste auf der flachen Kante des Lammkotletts verteilen und im Backofen bei 220 Grad Umluft 3-4 Minuten überbacken
  • Sauce: Sud des Lamms aufkochen mit Lammfond ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere beliebte Sendungen