Zutaten fürPortionen

1 STUFFED BREAD MIT DÖNER
1 Foccaccia (oder ähnlich) als Brottasche
1 Cashew-Tomaten-Soße (angebraten):
200 gCashewnüsse
8 Knoblauchzehen
2 rote Peperoni
500 gTomaten
50 mlWeißweinessig
200 mlOlivenöl
1 Salz, Pfeffer, Rapsöl, Agavendicksaft und Zitronensaft
1 Krautsalat (Schneidemaschine): Weißkraut, Kümmel (ganz), Zitronensaft, Pfeffer und Olivenöl
1 Couscous-Salat (gekocht):
1 kgCouscous, vorgegart
1 kgErbsen (TK)
500 gBroccoli
1 BundFrühlingszwiebeln
1 Minze, Ahornsirup, Salz, Pfeffer, Harissagewürz, Agavendicksaft, Limettensaft, Olivenöl
1 Granatapfel
1 Auberginensalat (Backofen): Auberginen, Petersilie (glatt), Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Harissagewürz und Kreuzkümmel
1 Seitan-Döner (vorgefertigt von Milu Vegan): Paprika, Zwiebel, Pfeffer, Majoran, Rosmarin, Chili, Liebstöckel, Knoblauch, Rapsöl und Salz
1 Karamellisierte Zwiebeln (angebraten):
500 grote Zwiebeln
1 Rapsöl, Zucker oder Agavendicksaft, dunkler Balsamico, Salz und Pfeffer
1 Joghurt-Minz-Soße (Vitamix):
500 gSojajoghurt
1 Kreuzkümmel, Salz, Minze, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl
1 Kräuter (gehackt): Petersilie, Dill, Minze und Basilikum
1 Nussmischung (geröstet): Haselnuss, Walnuss, Mandel, Cashewnüsse, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne und Kürbiskerne
1 STUFFED BREAD MIT PULLED PORK
1 Foccaccia (oder ähnlich) als Brottasche
1 Krautsalat (Schneidemaschine): Weißkraut, Kümmel (ganz), Zitronensaft, Pfeffer und Olivenöl
1 Pulled Pork, vegan (gekocht):
1 Jackfrucht, grün
150 mlRapsöl
3 Knoblauchzehen
5 Zwiebeln
400 gTomatenmark
150 mlEssig
300 mlGemüsebrühe
150 mlWorcestersauße
1 Salz, Senfpulver, Agavendicksaft, Basilikum, Thymian
1 Jalapeno-Limetten-Sauce (Vitamix): Eingelegte Jalapenos, Limettensaft, Rapsöl, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft
1 Koriander (gehackt

Zubereitung:

Cashew-Tomaten-Soße:

  1. Tomaten entkernen und mit Weißweinessig, Öl, Agavendicksaft und Zitronensaft (halbe Zitrone) im Hochleistungsmixer zu einer glatten Soße vermengen.
  2. Knoblauch und Peperoni ggf. entkernen und klein schneiden.
  3. Cashewnüsse, Knoblauch und Peperoni mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten.
  4. Den Pfanneninhalt zur Soße in den Mixer geben und ebenfalls glatt mixen.
  5. Am Ende langsam das Öl dazu geben bis eine cremige Soße entsteht.

Krautsalat:

  1. Weißkraut mit Hilfe einer Schneidemaschine dünn aufschneiden.
  2. Das Kraut mit den restlichen Zutaten vermengen.

Couscous-Salat:

  1. Den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen.
  2. Broccoli mit Hilfe einer Küchenmaschine kleinmixen. Frühlingszwiebeln klein schneiden. Beides gemeinsam mit den restlichen Zutaten (Erbsen können ruhig gefroren dazu gegeben werden, nicht vorher kochen!) vermengen.

Auberginensalat:

  1. Auberginen im Ofen bei 220° ca. 1 Stunde garen bis sie weich sind.
  2. Dann das Innere aus den Auberginen mit Hilfe eines Löffels nehmen und in ein Sieb geben zum Abtropfen.
  3. Nachdem die Auberginen abgekühlt sind mit den restlichen Zutaten vermengen.

Seitan-Döner:

  1. Das vorgefertigte Dönerfleisch mit Hilfe einer Schneidemaschine dünn aufschneiden.
  2. Döner mit allen Zutaten vermengen und anbraten.

Karamellisierte Zwiebeln:

  1. Rote Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebeln mit Agavendicksaft, Salz und Pfeffer darin glasig braten, mit Balsamico Essig ablöschen.

Joghurt-Minz-Soße:

  1. Alle Zutaten im Mixer miteinander pürieren.