Zutaten fürPortionen

2 Matjes Doppelfilets
1 kleineZwiebel
¼ einer reifen Mango
2 Gewürzgurken (gern mit Stevia gesüßt)
1 geh. ELSaure Sahne, Gurkenwasser, Salz und Pfeffer
1 Mango
3 cmFrischer Ingwer
3 Knoblauchzehen
1 Rote Chillischote, ggf. ohne Kerne
1 Limette
50 mlReis- oder Apfelessig
8 BlattReispapier für Sommerrollen
¼ Chinakohl
8 Salat- oder Chinakohl-Blätter
1 VEGETARISCH STATT MATJESSALAT:
2 ScheibenAvocado
2 ScheibenMango
2 ScheibenTomaten
Vorbereitungszeit: 40 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Insgesamt: 50 Minuten

Zubereitung:

  1. Für das kalte Mango-Chutney die sehr reife Mango mit Chilli (ggf. ohne Kerne), Ingwer, Knoblauch, Limettensaft und Essig fein pürieren.
  2. Matjes ohne Schwanz, Zwiebel, Mangofleisch und Gewürzgurken fein würfeln und mit saurer Sahne, und Essig vermengen. Mit Pfeffer, Salz und evtl. etwas Limettensaft abschmecken.
  3. Reispapier für Sommerrollen (Asia-Laden) 2-3 Minuten in lauwarmem Wasser einweichen. Am besten geht das mit dafür vorgesehenen Kunststoff-Matten (ebenfalls aus dem Asialaden). Chinakohl in feine Streifen schneiden. Reispapier mit einem Streifen frischer Kräuter belegen. Pro Rolle 1 EL Chinakohl-Streifen und 1 gehäuften EL Matjes-Mango-Salat auflegen. Mit etwas Chutney beträufeln und einrollen.
  4. Die fertige Rolle auf ein Salatblatt dekorieren und mit Mango-Dip servieren.