Die Rolle: Der erfahrene Ermittler Roger Murtaugh kehrt nach einer längeren Auszeit aufs Revier zurück. Während der Geburt seines dritten Kindes, hatte der Familienvater einen Herzinfakt im Kreissaal. Seiner Gesundheit wegen soll er sich nicht mehr aufregen. Das ist gar nicht so leicht, wenn man einen Partner wie Martin Riggs zugeteilt bekommt. Mit seinen riskanten Aktionen treibt er Murtaughs Puls ständig in die Höhe.

Murtaugh ist dreifacher Vater und führt eine glückliche Ehe mit seiner Frau Trish. Seine Familie und seine Gesundheit sind der Grund dafür, dass Murtaugh bei der Arbeit keine Risiken eingehen möchte. Mit Riggs als Partner lebt Murtaugh eher gefährlich - hatte aber selten so viel Lust auf seinen Job. Als Riggs von seinem eigenen Bruder erschossen wird, fällt Murtaugh erstmal in ein großes dunkles Loch. Monate später wird er von einem neuen Mann aus Trauer, Lethargie und Jogginghose gerissen: Ex-Elitesoldat Wesley Cole hat seinen Dienst in L.A. begonnen...

Der Schauspieler: Damon Wayans (* 4. September 1960 in New York City, USA) wächst mit neun Geschwistern auf und leidet als Kind schwer unter einer Fußfehlstehlung. Wayans bricht in der neunten Klasse die Highschool ab, schlägt sich mit verschiedenen Jobs durch, bis er sich dazu entschließt, seinem älteren Bruder Keenen Wayans nach Hollywood in die Welt des Comedys zu folgen. 1985 ist er fester Bestandteil der Comedy-Show "Saturday Night Live". Mit vier seiner Brüder und Schwestern hat er sich 1990 in in der Sketch-Comedy-Show "In Living Color" einen Namen als Comedy Star in den USA gemacht.

Für seine Rolle des Familienvaters Michael Kyle in der Sitcom "What's Up, Dad" gewinnt er im Jahr 2002 den "People's Choice Award" und erhält vier Nomminierungen für den "Golden Satellite Award".Sein Filmdebut gibt er 1984 in "Beverly Hills Cop - Ich lös' den Fall auf jeden Fall" mit Eddie Murphy. In "Mein Liebhaber vom anderen Stern" (1988) spielt er an der Seite von Jim Carrey den Außerirdischen Zeebo.

Wayans ist vierfacher Vater und geschieden. Sein Sohn Damon Wayans, Jr. ist ebenfalls Schauspieler. Er spielte an der Seite seines Vaters bei "What's Up, Dad?" und hat eine wiederkehrende Rolle als "Coach" bei "New Girl".

Lethal Weapon: Daman Wayans lieferte sich während der ersten zwei Staffeln anhaltende Auseinandersetzungen mit seinem Co-Star Clayne Crawford. Der stieg am Ende zwangsweise aus und machte Seann William Scott Platz. Wayans kündigte im Herbst 2018 trotzdem überraschend seinen Ausstieg an. Als Grund nannte er die hohe Arbeitsbelastung. In einem Interview mit EURweb erklärte er, dass es ihm schwer falle, vor der Kamera den fürsorglichen Familienvater zu spielen und im wahren Leben einfach keine Zeit für seine Lieben zu haben.