- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Im Clip: So kam es zum Date-Abbruch

Thorsten: "Bei Isabella würde es mich enttäuschen, wenn sie mich nicht mitnimmt!"

Im Hören-Date ergaben sich zwischen der 36-jährigen Marketing-Kauffrau Isabella und dem 45-jährigen Betriebswirt Thorsten erste Sympathien. "Der ist über 40, aber der rappt wie ein 20-Jähriger. Ich fand das irgendwie cool", sagt Isabella nach dem ersten Kennenlernen.

Auch Thorsten scheint Feuer und Flamme zu sein. Er gibt zu: "Bei Isabella würde es mich schon enttäuschen, wenn sie mich nicht mitnimmt!" Und Liebesgott Amor erhört den Niedersachsen, denn seine Angebetete entscheidet sich tatsächlich für ein Fühlen- und Schmecken-Date mit ihm. 

Isabella fühlt sich neben ihm männlich

Vor dem Date überlegt Thorsten lang hin und her, ob er sein Cap auflassen oder besser abnehmen soll. Mit-Kandidat Chris rät ihm, zu sich und seinem spärlichen Haarwuchs zu stehen. 

Am Ende ist es aber erst Isabella, die Thorsten sein Cap abnimmt. "Ich muss mal ganz kurz etwas abchecken hier", sagt sie und fängt an, den 45-Jährigen abzutasten. Im Zuge dessen muss auch die Kopfbedeckung gehen.

Schnell wird klar, dass Thorsten nicht das ist, was Isabella erwartete. "Du bist klein, ne", stellt die 36-Jährige fest. Thorstens Hände sind ihr ebenfalls im Vergleich zu ihren eigenen zu zierlich. Im Interview verrät die Norderstedterin: "Ich fühlte mich männlich neben ihm." 

All das führt zum Date-Abbruch. "Thorsten, ich glaube, ich muss dir sagen, mein Herz ist irgendwo anders. Ich fühle es nicht", gesteht Isabella ihrem Date. 

Zwischen Enttäuschung und Erleichterung

Nach dem beendeten Date geht Isabella mit dem Gefühl ins Loft, "dass Thorsten es nicht ist". Der Betriebswirt ist indes enttäuscht. "Eine Zurückweisung ohne mich zu sehen, das trifft mich härter", sagt er traurig. 

Hat Isabella noch ein anderes Eisen im Feuer? Das siehst du kommenden Montag um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Liebe im Sinn: Alle News

Alle News zu den Kandidat:innen