LUKE! Die Greatnightshow

Deutscher Comedypreis, Deutscher Fernsehpreis, Bambi, Grimme Preis: Deutschlands erfolgreichster Comedian Luke Mockridge hat die SAT.1-Late-Night mit "LUKE! Die Woche und ich" aufgemischt. Er hat sich in der Prime Time mit Shows wie "LUKE! Die Schule und ich" oder "LUKE! Die 2000er und ich" etabliert. Hat sich mit "CATCH!" als Produzent einen Namen gemacht und ist mit seinen gerade mal 30 Jahren schon mit allen wichtigen Preisen ausgezeichnet worden.

Jetzt geht der Entertainer einen Schritt weiter und verspricht mit "LUKE! Die Greatnightshow" die größte, beste, früheste und längste Late-Night-Show aller Zeiten: mit neuem Studio, toller Band, großartigen Gästen, überraschenden Studio- und Straßenaktionen – und das achtmal freitags zur besten Sendezeit. Einfach great!

Was Sie über die #Greatnightshow wissen müssen

1. MAZ ab!

Luke-die-Greatnight-Show-Folge1-im-Tutu-vor-dem-Rathaus
© SAT.1

Halbnackt auf einer Abrissbirne über den Marktplatz schwingen? Im Tutu vor dem Rathaus tanzen? Zu verrückt? Gibt’s nicht. Entertainer Luke Mockridge zeigt vollen Körpereinsatz bei der Produktion der Einspielfilme für die #Greatnightshow – und sorgt damit u.a. im ZDF-Fernsehgarten für großes Aufsehen. "Für mich ist es absolut unglaublich, was nach dem Auftritt alles passiert ist", sagt Luke Mockridge. "Da möchte ich mich auch an dieser Stelle bei den Kollegen vom ZDF und den berichtenden Medien bedanken. Danke, dass sie unsere kleine süße Nummer, die eine tolle Auflösung erfahren wird, so großgemacht haben!"

2. Neue Show, neues Studio
Große Kulisse: Ab sofort sendet Luke Mockridge direkt vom Times Square – könnte man zumindest meinen. Die aufwändige Showkulisse im 1000-Quadratmeter-Studio mit zahlreichen bunten LED-Flächen, 16 Videowalls und sogar einer Straßenkreuzung vermittelt den Eindruck als stünde man auf dem weltberühmten New Yorker Platz.

3. Gästeliste
Neben nationalen Persönlichkeiten haben sich zur #Greatnightshow vielversprechende internationale Stars angekündigt. In der ersten Ausgabe begrüßt Gastgeber Luke Mockridge Choreograf Jorge González, Schauspielerin Nora Tschirner, seinen Vater Bill Mockridge, Newcomer-Comedian Carl Josef, Comedy-Quizmaster Faisal Kawusi, Schlagersänger Roberto Blanco, Polunderlegende Olaf Schubert und den Mann, der die Mauer niedergesungen hat: David Hasselhoff. Musikalischer Gast ist der schottische Singer/Songwriter Lewis Capaldi.

4. Hier spielt die Musik
Die Zeiten, in denen Luke Mockridge seine Garage an wöchentlich wechselnde Gast-Musiker vermietet, sind vorbei. Ab jetzt begleitet ihn seine eigene Showband "Sprengstoff". Die dreizehnköpfige Band und der Ausnahme-Entertainer sind ein eingespieltes Team: Seit Ende 2018 begleiten ihn die Musiker auf seiner Live-Tour.

LUKE! Die Greatnightshow - ab 13. September, immer freitags ab 20:15 Uhr in SAT.1.

Noch mehr Show und Unterhaltung

Weitere beliebte Sendungen