- Bildquelle: Willi Weber SAT.1 / Willi Weber © Willi Weber SAT.1 / Willi Weber
  • 28 Jahre & 5 Jahre
  • 176 cm
  • 103,2 kg & 6,4 kg
  • Arbeitssuchend
  • Gelsenkirchen

Die 28-Jährige Vanessa hat sich angewöhnt, ihre Probleme mit ungesundem Essen zu kompensieren - bis heute, das zeigt auch die Waage mit ihrem aktuellen Höchstgewicht.
Mittlerweile lebt Vanessa, gemeinsam mit ihrem Verlobten in einer eigenen Wohnung. Sie besitzt zwei Hunde und zwei Katzen. Milou ist von all den Haustieren ihr Liebling, und wird am meisten von ihr verwöhnt. Der 5-Jährige Chihuahua bringt, wie ihr Frauchen, zu viel auf die Waage. Laut Vanessa liegt das an ihrem Verwöhnprogramm. Milou erhält zwei Mal am Tag Nassfutter, sie hat durchgehend Zugang zu Trockenfutter und zwischen dem ganzen Essen gibt es für Milous akrobatische Einlagen noch Leckerlies en masse. Das ist viel zu viel für einen Chihuahua. Laut eigener Aussage behandelt sie Milou so "sorgsam", weil der Chihuahua sie an ihren verstorbenen Hund erinnert – ebenfalls ein Chihuahua. Die Hundehalterin befindet sich in einem Teufelskreis, aus dem sie endlich ausbrechen möchte. Sie verbringt den Großteil des Tages in ihren vier Wänden, nur für Spaziergänge verlässt sie das Haus. Zu
groß ist die Scham, verurteilende Blicke von Fremden zu bekommen. 

Motivation:
Vanessa möchte ihren Verlobten in spätestens zwei Jahren heiraten. Sie möchte eine schöne, schlanke und glückliche Braut sein, was mit diesem Übergewicht unmöglich für sie ist. Sie will lernen das Leben wieder genießen zu können und langfristig gesund und glücklich zu sein. Außerdem könnte sie sich niemals verzeihen, falls Milou aufgrund ihrer Ernährung, etwas zustoßen würde.

Weitere beliebte Sendungen