Mila ist so wie Millionen anderer Frauen auch: Single. Und glücklich! Zumindest sagt sie sich das jeden Tag aufs Neue.

Und eigentlich hat sie damit auch Recht, wären da nicht ihre Mutter, die denkt, sie sei schon längst ein Fall für die Resterampe und ihre kleine Schwester Luisa, die in 287 Tagen die fleischgewordene Fantasie einer jeden Schwiegermutter heiraten wird.

Sowas ist nichts für Mila. Wer mit Anfang 30 schon verheiratet ist, hat nicht gelebt! Unangepasstheit ist Milas Lebensprinzip, auch wenn sie sich nicht mehr so sicher ist, ob das Ganze eine gute Idee war.

  

Manche würden Mila als ziel-, glück und planlos beschreiben. Doch die haben alle sowieso keine Ahnung. Mila ist einzigartig! Schlagfertig, charmant und, trotz der ein oder anderen Neurose, die das Leben als Dauer-Single so mit sich bringt, ziemlich liebenswürdig. Auch, wenn sie manchmal zu viel redet – getreu dem Motto "woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre, was ich sage?".

Doch jetzt soll sich etwas ändern. Mila hat beschlossen, mehr auf ihr Herz zu hören und auch die wahre Liebe zu finden. In 287 Tagen.

Mila wird gespielt von Susan Sideropoulos

Mehr Charaktere aus Milas Welt