Navy CIS: L.A.
So 17.11.2013, 21:15

Kopfgeld

Durch die Wand

Thomas Booth, ein ehemaliger Army Sergeant, wird tot aufgefunden. Die Task Force 2-32, zu der er gehörte, ist für die Eliminierung von Taliban-Zielpersonen zuständig. Da auf solch hochrangige Ziele ein enormes Kopfgeld ausgesetzt wird, hat sich Booth pensionieren lassen, um als Privatier die Kopfgelder annehmen zu dürfen. Am Tatort sehen Kensi und Deeks einen flüchtenden Mann. Nachdem sie ihn gestellt haben, müssen sie jedoch erfahren, dass er diplomatische Immunität genießt ...

Unterhaltung