Die Schauspielerin mit portugiesischen Wurzeln ist in ihrem Leben schon weit herumgekommen. Ihre ersten fünf Jahre verbringt sie in Boston und zieht dann mit ihrer Familie nach Portugal. Als Teenager steht sie dort zum ersten Mal für eine Seifenoper vor der Kamera.

Ein Schauspielstudium führt sie schließlich nach London und New York. Während sie in Portugal bereits eine bekannte TV-Schauspielerin ist, kommt der internationale Erfolg mit der Crime-Serie "Navy CIS: L.A.". 2010 wurde sie für diese Rolle mit einem portugiesischen Golden Globe Award ausgezeichnet.

Wer aufmerksam hinsieht, erkennt an Daniela Ruah eine Auffälligkeit: Ein Muttermal lässt ihr rechtes Auge dunkler erscheinen als das andere.

Daniela Ruah ist seit 2014 mit David Paul Olsen verheiratet, dem Bruder von Eric Christian Olsen, ihrem Co-Star aus "Navy CIS: L.A." ("Marty Deeks"). Der gemeinsame Sohn namens River Isaac kam 2013 zur Welt. Die Familie lebt in Los Angeles und ist seit September 2016 um ein Familienmitglied, die Tochter Sierra Esther Ruah Olsen, reicher.

Außerdem ist Ruah seit 2009 Präsidentin der "Lusitania Productions Inc.", einer Filmproduktions- sowie Vertriebsgesellschaft in New York City und spricht neben Englisch auch fließend Portugiesisch und Spanisch.

Daniela Ruah spielt Special Agent Kensi Blye in NCIS: L.A.

 

Filmografie (Auswahl)

2009 - 2012 Navy CIS: L.A.
2010 Red Tails
2009 Midnight Passion
2009 Guiding Light
2008 Blind Confession
2006 - 2007 Tu e Eu
2005 - 2006 Dei-te Quase Tudo
2004 Inspector Max
2000 - 2001 Jardens Proibidos

Die besten Bilder von Daniela Ruah