Hoher Besuch: Michelle Obama bei "Navy CIS" - Bildquelle: Jackson Lawrence 2016 The White House / CBS Broadcasting, Inc. All Rights Reserved© Jackson Lawrence 2016 The White House / CBS Broadcasting, Inc. All Rights Reserved

So sieht der Auftritt der First Lady aus!

Bei ihrem Cameo Auftritt heißt sie Special Agent Gibbs (Mark Harmon) und die Frau eines Marines im Weißen Haus Willkommen. Der Grund für Gibbs Einladung: Eine Sitzung der Organisation "Joining Forces". Bei den Dreharbeiten waren  sogar echte Militärangehörige im Weißen Haus anwesend.

"Joining Forces" ist eine Initiative, die tatsächlich existiert und von der Frist Lady mitgegründet wurde. Mit ihrem Auftritt bei "Navy CIS" möchte Michelle Obama auf die Initiative aufmerksam machen, die Veterane und deren Familien Unterstützen.

 

Alle Informationen zu der Folge findet ihr hier: Navy CIS - Henry

Für den ausführenden Produzenten Gary Glasberg war der Auftritt der First Lady ein voller Erfolg: "Es hat sehr viel Spaß gemacht mit First Lady Michelle Obama zusammenzuarbeiten und es ist uns eine Ehre die 'Joining Forces'-Initiative und die Familien aus dem Militärskreis zu unterstützen, die davon profitieren".