- Bildquelle: SAT.1 / Julian Essink © SAT.1 / Julian Essink

Paula Lambert: Journalistin, Autorin, TV-Host und Mutter von zwei Söhnen. Bisher ist die 45-Jährige vor allem durch ihre Sex-Talk-Sendung "Paula kommt" auf sixx als DIE Sex- und Beziehungsexpertin Deutschlands bekannt und dafür, dass sie immer dann kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn andere lieber errötend schweigen. Genau diese Direktheit und entwaffnende Ehrlichkeit zeichnet Paula Lambert auch in ihrer Rolle als Coach bei "No Body is perfect" aus. Sie sagt: "Selbst als ich noch schlank war, habe ich unglaublich viel Zeit damit verschwendet, mich hässlich zu finden". 

Paula ging mit sich und ihrem Körper nicht immer so souverän um. Ihre Geschichte – und das ist ihre Überzeugung – hat ihr enorm geholfen. Sie spricht offen über ihren Körper und seine vermeintlichen Makel: Ihr Übergewicht und ihre Essstörungen, die bei ihr nach ihren eigenen Worten wie "Drogen gewirkt haben". In ihren beiden Schwangerschaften nimmt Paula zu, ihre Haut beginnt zu hängen, sie bekommt starke Dehnungsstreifen am Bauch. Sie erinnert sich daran, sich sogar ein paar Mal entschuldigt zu haben, wenn jemand ihren nackten Körper sah. "Ich wusste, dass das verrückt ist." Paula entscheidet sich zu einer Therapie. Sie will ihr Leben ändern. Heute blickt sie zurück und ist dankbar für den Weg, den sie gegangen ist. Sie hat zu sich gefunden, sich voll und ganz akzeptiert und Selbstliebe gelernt. "Ich mag alles an mir", sagt sie. Paula weiß, wer sie ist, schätzt sich und alle ihre Lebens-Erfahrungen und ihren Körper wert. Und sie weiß auch, dass Unvollkommenheiten einen Menschen nicht besser oder schlechter machen – sondern eben einfach zu einem Menschen. Genau dieses Gefühl an die Teilnehmer von "No Body is perfect" weiterzugeben, liegt ihr am Herzen. Denn Selbstakzeptanz steht immer vor Heilung.