Jochen Schropp hat sich als Moderator und Schauspieler einen Namen in Deutschland gemacht.

Seine Leidenschaft zum Fernsehen entdeckte Jochen Schropp schon in seiner frühen Jugend, als er ein Schülerpraktikum bei der Kindernachrichtensendung „logo!“ absolvierte. Nach der Schule begann Schropp eine klassische Schauspielausbildung an Paul McCartneys "Liverpool Institute for Performing Arts" und sammelte erste Erfahrungen als Kleindarsteller und Komparse; sein Weg ins Showgeschäft war geebnet!

Im Jahr 2000 übernahm er die Live- Moderation der Love Parade. Schauspielerisch konnte Schropp 2001 mit einer Hauptrolle in der Vorabendserie "Sternenfänger" an der Seite von Nora Tschirner und Oliver Pocher Erfolge feiern. Es folgte eine Rolle in „Popp dich schlank!“, für die Jochen Schropp ganze 12 Kilogramm zunehmen musste. Auch auf der Kinoleinwand war er zu sehen: In 2012 drehte der beliebte Schauspieler den Kinofilm "Marcel über den Dächern".

Mit der Serie „Zwei Engel für Amor“ schaffte er dann seinen Durchbruch als Schauspieler und wurde für seine Rolle als Andi für den "Adolf-Grimme-Preis" nominiert.

jochen

Als Moderator kennt man Jochen Schropp aus der Musik-Show "X-Factor", für die er 2011 von der Jury des Deutschen Fernsehpreises als "Bester Entertainer" nominiert wurde. Auch in "Jeder Stein zählt - Die Lego Familienshow" führte er sympathisch und warmherzig durch die Sendung.

Seit 2015 ist Jochen Schropp nun als Moderator dabei, wenn 12 Prominente für zwei Wochen ihr Leben im Blitzlichtgewitter gegen ein Leben im "Promi Big Brother"-Haus tauschen. 2018 wird er die Show zusammen mit Marlene Lufen moderieren.

Links
Jochen Schropp: Offizielle Homepage
Jochen Schropp auf Facebook