- Bildquelle: sixx / Benedikt Müller © sixx / Benedikt Müller

Jochen Bendel: Er ist Teil der Lästerschwestern von "Promi Big Brother – Die Late Night Show"

Abgesehen von einer einjährigen Pause, ist Jochen Bendel seit 2014 jeden Sommer für "Promi Big Brother – Die Late Night Show" im Einsatz. Der 53-Jährige moderiert die Show zusammen mit Melissa Khalaj. Gemeinsam bilden sie dabei das berühmt-berüchtigte Duo "Die Lästerschwestern". Kein Promi entkommt ihrer knallharten Analyse, die jedoch immer mit einem Augenzwinkern passiert.

Jochen Bendel: Die wichtigsten Fakten im Überblick

  • Alter: 53 Jahre
  • Geburtsdatum: 18. November 1967 in Alzenau
  • Wohnort: München
  • Beruf: Fernsehmoderator, Synchronsprecher
  • Instagram: @jochenbendel

Der Moderator ist ein echtes Multitalent

Jochen Bendel wurde am 18. November 1967 im unterfränkischen Alzenau geboren. Schon während seiner Schulzeit sammelte der extrovertierte Moderator erste Erfahrungen als Synchronsprecher. Später begann er seine berufliche Karriere erst einmal ganz abseits vom Fernsehen im Radio beim Hessischen Rundfunk und bei Bayern 3. Außerdem schloss der heute 53-Jährige erfolgreich eine Musik- und Gesangsausbildung ab. 

Seine Fernsehkarriere startete Jochen Bendel in den frühen 1990ern als Moderator des Musik-Magazins "P.O.P.". Aus der deutschen TV-Welt nicht mehr wegzudenken, ist er seit seiner langjährigen Moderation der Quiz-Show "Ruck Zuck".

Auch bei den Ursprüngen von "Promi Big Brother", "Big Brother", hatte Jochen bald seine Finger im Spiel und führte durch die Sendungen. Kein Wunder, dass er (fast) jeden Promi wie seine Westentasche kennt und bei "Promi Big Brother – Die Late Night Show" mit dem ein oder anderen Fakt auftrumpfen kann, den sonst noch niemand über die Bewohner:innen wusste.

So lebt Jochen Bendel privat

Der gebürtige Unterfranke Jochen lebt seit einigen Jahren mit seinem Mann Matthias hauptsächlich in München. Der 53-Jährige ist großer Hunde-Fan und hat neben einem Mops-Rüden auch eine Labrador-Dame. Außerdem arbeitet er mittlerweile sogar als Hunde-Trainer für die Hundeschule "Freude am Hund".

Das könnte dich auch interessieren:

Im Clip: Die krassesten Streits