- Bildquelle: SAT.1/Marc Rehbeck © SAT.1/Marc Rehbeck

Eva Benetatou ist es nicht gelungen, sich die Sympathien der anderen Bewohner sowie der Zuschauer zu sichern. Als erste wird sie bei "Promi Big Brother" 2019 rausgewählt. Nach ihrem Auszug ist sie in der Late Night Show auf sixx zu Gast und wird von den Moderatoren mit ihrem Verhalten auf dem Campingplatz konfrontiert.

"Promi Big Brother" 2019: Das sagt Eva Benetatou zu ihrer Zeit auf dem Campingplatz

Melissa Khalaj und Jochen Bendel konfrontieren Eva mit ihrem Verhalten und ihren Äußerungen auf dem Campingplatz. Die Bachelor-Finalistin hat so die Möglichkeit, sich zu erklären, muss sich aber auch rechtfertigen, immerhin war sie in Streits verwickelt und fuhr mit die meisten Nominierungsstimmen ein. Die Moderatoren sezieren die Punkte, die zu ihrem Auszug führten.

Eva und der Streit mit Chris

Eine Situation, die wohl vielen in Erinnerung blieb, ist Evas Streit mit Chris. Beide gingen heftig verbal aufeinander los und beschimpften sich gegenseitig. Aber wie kam es überhaupt dazu? Eva selbst sieht sich mehr in der Opferrolle. Chris habe jemanden gebraucht, an dem er seine Gereiztheit auslassen konnte – und das sei eben sie gewesen.

Die Äußerung über Lilo und der Umzug von Janine und Tobi

Eva stellte Lilo von Kiesenwetters Teilnahme an "Promi Big Brother" in Frage und bezichtigte sie des Nichtstuns. Als die Seherin dann auch noch das Zünglein an der Waage war, das entschied, dass Janine Pink und Tobi Wegener aus dem Zeltlager in das Luxuscamp ziehen sollen, reichte es Eva: Sie fand es ungerecht, dass auf ihre eigene Gesundheit keine Rücksicht genommen wurde – auf Lilos damals aber schon. Zudem sollten ihrer Meinung nach Janine und Tobi nicht als Doppelpack gewertet werden. Alle Bewohner seien Einzelpersonen. Das habe sie so wütend gemacht.

Jochen Bendel und Melissa Khalaj sind knallhart

Jochen erklärt ihr, dass vor allem ihre Äußerungen über Lilo, Janine und Tobi womöglich dazu führten, dass Eva Sympathien einbüßte. Auch verstehe er zum Teil, warum sie sich so verhalten hatte: Sie stand unter Druck und ihr ging es nicht gut.

Später legt Melissa nach: Sie erklärt Eva schonungslos, dass sie wusste, worauf sie sich bei #PromiBB einließ und sie damit rechnen müsse, wie ihre Aussagen bei den Bewohnern und bei den Zuschauern ankommen würden.

Eva selbst ist einsichtig. Sie entschuldigt sich dafür, dass sie Janine und Tobi den Umzug in den Luxusbereich nicht gönnte. Die Bachelor-Finalistin sei wütend und traurig gewesen, dennoch finde sie, dass die Bewohner nicht zu zweit gewertet werden sollten.

Heute Abend erfahren wir, wer nach Eva den Campingplatz verlassen muss:

  • Täglich kommt eine neue Folge um 22:15 in SAT.1.
  • Freitags und am kommenden Montag startet die neue Episode schon in der Primetime um 20:15 Uhr.
  • Anschließend geht es immer mit "Promi Big Brother – Die Late Night Show" auf sixx weiter.
  • Kannst du nicht live im TV dabei sein, bist du mit unserem Live Ticker immer auf dem Laufenden.

Das könnte dich auch interessieren:

Online streamen: Alle ganzen Folgen von Promi Big Brother 2021

Alle Folgen

Promi Big Brother 2021: Die neuesten Clips