- Bildquelle: Sat.1 © Sat.1

*** Trigger-Warnung/Hinweis: In diesem Text geht es um Depressionen und psychische Erkrankungen ***

Tag 1 bei "Promi Big Brother" 2021 ist endlich angebrochen. Die ersten Bewohnerinnen und Bewohner sind auf der Raumstation eingezogen und beginnen mit dem Kennenlernen. Eine Frage, die Eric Sindermann unter den Nägeln brennt: "Heike, warst du schon einmal verheiratet?"

"'Einmal?", fragt Heike Maurer – und beginnt, von ihren Ehemännern und Ehen zu erzählen.

Heike Maurer: Zum ersten Mal geheiratet mit 21

Schon früh in ihrem Leben geht Heike Maurer den Bund fürs Leben ein. Mit 21 heiratet sie zum ersten Mal und resümiert: "Da war ich definitiv noch zu jung." Ihr erster Mann war nicht der Richtige.

Im Clip: Heike Maurer über ihre vier Ehen

Große Liebe mit dem Vater ihrer Tochter

"Dann hab ich mich wirklich heftigst verliebt in den Vater meiner Tochter", erzählt sie weiter den anderen Bewohnerinnen und Bewohnern, die ihr aufmerksam lauschen. Diese Ehe war auch nicht für die Ewigkeit bestimmt, wie Heike erklärt. "Dann wurde ich 30. Und ich habe immer das Gefühl, wenn man 30 wird, verändert sich noch was und – speziell bei Frauen – da dachte ich 'Das kann noch nicht alles gewesen sein!'. Ich wollte noch irgendwas machen."

Heikes Ehe-Aus mit Jo Groebel

In einer Sendung begegnete sie dem Psychologen Jo Goebel und die beiden kamen zusammen und heirateten. Heike offenbart, wie es mit ihm und ihr auseinanderging: Abends habe Jo bei ihr angerufen, während sie in der Arbeit war und ihr erzählt, dass er müde sei und voraussichtlich nicht ans Telefon gehen werde, sollte sie anrufen.

"Ein paar Sekunden später klingelt das Telefon und er sagte: 'Kannst du schon mal die Pizza bestellen? Ich bin gleich da.'" Heikes Vermutung: Beim Wählen durch Wahlwiederholung hatte er einen Fehler gemacht und versehentlich noch einmal sie angerufen, anstatt die Person, zu der er fahren wollte.

"Das vierte Mal, das wäre eigentlich lebenslänglich geworden"

Die Gedanken an ihre vierte Ehe entringen Heike ein bedauerndes Seufzen. "Das vierte Mal, das wäre eigentlich lebenslänglich geworden, wenn nicht diese bescheuerte Krankheit gekommen wäre", erzählt sie.

"Mein Noch-Mann ist einfach … psychisch erkrankt. Und zwar in der Form, dass er an einer bipolaren Störung leidet." Ein Umstand, der Heike belastet. Im Sprechzimmer beschreibt sie: "Man muss ziemlich stark sein, wenn man mit einem depressiven Menschen zusammenlebt, ähm, das Gefühl hat, verlassen zu sein. Ja, man ist allein." Heike und ihr Noch-Mann leben getrennt.

Hilfe bei Depressionen

Im Sprechzimmer ergreift auch Eric Sindermann noch einmal das Wort und spricht über das Thema Depressionen: "Es ist super wichtig: Wenn jemand Depressionen hat und das auch wirklich offen und ehrlich sagt, dass man die ganze Nummer nicht herunterspielt, sondern man muss die ganze Sache ernst nehmen, weil es auch einfach eine Krankheit ist."

Unter dieser Nummer findest du Hilfe bei der Deutschen Depressionshilfe, wenn du oder jemand, den du kennst, an Depressionen leidet:

Info-Telefon Depression

0800 / 33 44 533

Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr

Online streamen: Alle ganzen Folgen von Promi Big Brother 2021

Alle Folgen

Promi Big Brother 2021: Die neuesten Clips