Promi Big Brother

Große Emotionen im "Promi Big Brother"-Haus

"Promi Big Brother": Alle Infos zu Tag 10

Es ist der Tag nach Sarah Knappik - und die Hetze gegen sie geht weiter. Willi und Steffen können es nicht lassen und lästern auch nach dem Auszug der Blondine weiter. Claudia fällt ihnen ins Wort: "Sie hat niemanden umgebracht, sie hat nichts geklaut, sie hat sich bisschen dumm benommen, aber nicht gemobbt oder sonst was…".Doch Steffen hat dazu eine ganz andere Meinung.

Ausgeschiedene Bewohner: Maria, Zachi, Sarah Knappik

Bewohner im "Alles": Willi, Evelyn, Claudia, Steffen, Milo

Bewohner im "Nichts": Jens, Sarah Kern, Dominik, Eloy (?)
+++

Schonfrist für die Bewohner

Die Nominierungen an Tag 10 stehen an. Einmal mehr muss jeder Bewohner eine Person benennen, die das Haus verlassen soll. Jeder darf nur eine Person aus dem eigenen Bereich nominieren. Die meisten Stimmen erhalten am Ende Claudia und Eloy. Das bedeutet aber nicht, dass ein Bewohner gleich raus muss aus dem Haus. Big Brother verkündet, dass niemand das Haus verlassen muss! Den Grund ahnen die Bewohner nicht. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich, dass es im Live-Duell „Melonen Crash” offenbar einen Fehler in der Zeitmessungventuell gab. Deshalb musste heute niemand das Haus verlassen. Big Brother wird das Duell jetzt nachträglich in Ruhe und im Detail überprüfen. Bis zum endgültigen Ergebnis bleiben die bisherigen Nominierungsstimmen der Bewohner bestehen. Sollte Eloy das Duell gewonnen haben, wird selbstverständlich neu nominiert. Die Telefonleitungen für das Exit-Voting waren noch nicht geöffnet.

An Tag 11 entscheidet sich, wer wirklich das Haus verlässt.

+++

Beim Duell stehen die Bewohner einem echten Weltmeister im Kickboxen gegenüber: Michael Smolik ist ein harter Gegner. Die Aufgabe lautet, wer schneller 20 Melonen zum Platzen bringen kann. Der Weltmeister muss sie kaputtkicken, der Bewohner aus dem "Alles", der zum Duell antritt, darf stattdessen eine Schaufel verwenden. Eloy stellt sich beim Melonen-Duell der Herausforderung und macht es bei der Entscheidung ganz ganz knapp. Der Schiedsrichter muss genau hinsehen, um eine Entscheidung zu fällen.

+++

"Wir sind nur gute Freunde", sagen Evelyn und Willi. Aber welcher Mitbewohner im "Promi Big Brother"-Haus kauft ihnen das noch ab, so wie die zwei sich anstellen? Eloy hat seine eigene Theorie über die zwei: "Fuck Buddies" ist der Begriff, der ihm dazu einfällt. Überhaupt hat Willi die Hände schon wieder nur bei Evelyn und die Blondine schmiegt sich auch ganz dicht an ihn. Wenn sie doch nur gute Freunde sind, fragt man sich dann wirklich, warum Evelyn plötzlich wieder bei Willi im Bett landet, als es dunkel wird - und was genau sie da gerade unter der Decke anstellen.

+++

Für den braven Jens entwickeln sich seine Mitbewohner zu einem sehr schlechten Umgang. Jetzt bringen sie ihm tatsächlich bei, wie man eine rauchen kann, obwohl man keine Kippen hat. Die Lösung für das Problem ist außerdem etwas gewöhnungsbedürftig, denn Sarah Kern und Dominik beschließen, dass man einfach mal den Baum im Hof rauchen könnte. Ein bisschen Zahnpasta muss an den selbstgedrehten Baum-Joint noch dran, und schon kann Jens zum ersten Mal ordentlich auf Lunge ziehen. Jens ist so begeistert, dass er sich vor Lachen kaum noch halten kann.

+++

In einem stillen Moment sprechen Eloy, Sarah Kern und Willi über ihre Probleme mit Vater und Mutter. Emotionale Distanz, Alkoholprobleme und Demenz werden zum Thema zwischen den Promis. Die Sorgen, die die Bewohner mit ihren Eltern hatten und teils noch immer haben, sind ganz verschieden aber für alle emotional belastend. Besonders Willi ist später im Sprechzimmer extrem mitgenommen. Er verrät, dass ihm die Krankheit seines Vaters wirklich Angst macht.

+++

Auch die intellektuellen Dinge kommen bei den Bewohnern nicht zu kurz. Claudia übernimmt an Tag 10 die Rolle der Kulturkritikerin und analysiert messerscharf die Kunst-Performances von Milo Moiré, wie beispielsweise das "Egg Painting". Für sie hat es einfach keine Message, wenn sich Milo in der Öffentlichkeit Eier aus der Vagina fallen lässt. Widerlich findet sie das alles. Und wem soll das eigentlich nützen? Evelyn sieht das anders: "Sein Brötchen in der Öffentlichkeit zu zeigen, is schon ne riesen Kunst." Was das alles bringt, kann sie auch erklären: "Vielleicht trauen sich dann mehr Frauen, öffentlich mit dem Thema Brötchen umzugehen."

+++

Bei Steffen bricht einmal mehr der Frust über Sarah Knappik durch. Obwohl sie gerade überhaupt nicht da ist, ist er schon wieder so genervt von ihr, dass er seine Aggressionen nicht mehr kontrollieren kann. Aus Versehen lässt Steffen seine schlechte Laune an Jens aus, der sich das nicht gefallen lassen will. Steffen besteht darauf, dass Sarah an seinem Verhalten Schuld ist. Bei so viel Dickköpfigkeit fällt Jens nur noch eine Lösung ein: "Nimm doch jetzt bitte deinen Hut und geh."

+++

Väter und Mütter

Sarah Kern kämpft mit ihren Tränen während sie von ihrer Mutter spricht. Auch Willi belastet ein Schicksal, welches seinen Vater betrifft: "Ich habe Angst vor dem Tag, an dem ich den Raum betrete und mein Vater mich nicht mehr erkennt".

Jens: Entjungfert

Die Bewohner im "Nichts" treibt es nach draußen zum Baum, wo sie ein Experiment starten. Dominik dreht geduldig eine Zigarette. Das Papier dafür fanden sie am Boden, Blätter dienen als Tabakersatz und mit Zahnpasta wird schlussendlich die Bio-Zigarette zusammengeklebt. Jens wagt seinen ersten versuch und verkündet im Hustenanfall: "Ich bin entjungfert, mit 39"!

Die neuesten Videos von Promi Big Brother

Jetzt Fan werden!